16 Uhr 50 ab Paddington …

29. Dezember 2004     noch kein Kommentar

  

marple … ist vielleicht nur noch Cineasten oder einigen „älteren Semestern“ ein Begriff. Die Hobbydetektivin Miss Marple spürt hier mit Cleverness und weiblichem Fingerspitzengefühl einem Zugmörder nach – und kann ihn am Schluss unter Einsatz ihres Lebens überführen.

Ich habe mir den Film und andere Miss Marple-Highlights über die Weihnachtstage wieder mal zu Gemüte geführt und war überrascht, wie oft die Grand Dame der Filmkrimigeschichte zum Tee bittet. Na ja, very british eben. Da habe ich mich gefragt: War es Assam oder Darjeeling was Miss Marple servierte? Ich konnte das Rätsel bis jetzt leider nicht lösen. Ich glaube, es spricht viel für Assam, da die Briten den traditionellerweise mehr trinken als Darjeeling. Kann mir jemand einen heißen Tipp geben?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Whiskey mit Tee

23. Dezember 2004     noch kein Kommentar

… ist vielleicht nur noch Cineasten oder einigen „älteren Semestern“ ein Begriff. Die Hobbydetektivin Miss Marple spürt hier mit Cleverness und weiblichem Fingerspitzengefühl einem Zugmörder nach – und kann ihn am Schluss unter Einsatz ihres Lebens überführen. Ich habe mir ...

mehr anzeigen