Ein Teehaus aus Tee

25. April 2011     ein Kommentar

  , , , ,

Der Konzeptkünstler, Kurator und Menschenrechtler Ai Weiwei ist vermutlich der berühmteste Künstler Chinas. Seit Februar diesen Jahres zeigt das Museum für Asiatische Kunst in Dahlem, für ein Jahr lang seine 1,80 Meter hohe Skulptur/Installation aus gepresstem Pu Erh Tee in Form eines Hauses.

ai_weiwei_teehaus-file

Und wo ist Ai Weiwei? Er ist Anfang April ohne Angabe von Gründen in China festgenommen worden, seither fehlt jede Spur. Nach international Protesten gingen am Samstag in Hongkong erneut tausende Menschen auf die Straße um für seine Freilassung zu demonstriert.

Wir hoffen China wird langsam erwachsen und hört auf mit solchen Aktionen. Um zu helfen unterschreiben Sie jetzt diese Petition!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar zu Ein Teehaus aus Tee


Flugtee First Flush 2011

14. April 2011     ein Kommentar

Die Wettergötter waren dieses Jahr sehr gut gelaunt, auch die Exportblockade ist überwunden! Der erste Flugtee aus dem südlich von Darjeeling gelegenem Terai, stammt aus dem Teegarten Merry View und ist Anfang April angekommen. Wunderbar frisch-blumige, „invigorating“ (belebende) zartgelbe Tasse! ...

mehr anzeigen