Neue Kanne für z.B. China Springtime (!)

10. März 2008     2 Kommentare

  , , , ,

neptun Nicht nur in Japan beginnt mit der Kirschblüte der Frühling, auch in weiten Teilen von China und bei uns in Österreich wird es langsam immer wärmer und die Pflanzen beginnen zu blühen. Ja, der Frühling kommt! …auch in die Tasse?

Der Tee China Springtime ist eine im Frühling geerntete Grünteespezialität aus der Provinz Yunnan in China. Auch die neue moderne Metallkanne Neptun, der holländischen Qualitätsfirma Bredemeijer hat einen jungen und frischen (beinahe Frühlingshaften) Charakter, in der Trendfarbe Limetten-Grün! Sie hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Liter Wasser, bzw. 1,2 Liter China Springtime Grüntee!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu Neue Kanne für z.B. China Springtime (!)

  • Ed Wohlfahrt schrieb: (10. März 2008)

    Sehr schick

    ich habe mit grünem Tee meistens das „Problem“, dass er mir geschmacklich viel zu herb und bitter ist. Ich hab schon einige Sorten probiert immer mit dem selben Ergebnis. ABER: Die abgebildete Kanne finde ich sehr hübsch 🙂

  • Anonymous schrieb: (10. März 2008)

    Bei Grüntee..

    ..ist es noch viel wichtigen, im Vgl. zu fermentiertem Tee, genau Temperatur und Ziehzeit einzuhalten, nachdem man ihn i.d.R. ohne Zusatz von Milch, Zucker, etc. trinkt und so intensiver schmeckt. Grüntee sollte mit etwa 80° C heißem Wasser aufgegossen und nur max. 2 Minuten ziehen gelassen werden. Die Zubereitungsart ist jedoch stark von der Teesorte abhängig. Die bei uns gebräuchlichste/einfachste Methode ist folgende: Wasser aufkochen, danach 2 Minuten abkühlen lassen. Mit diesem Wasser den grünen Tee in der Kanne 1 gehäuften Teelöffel pro Tasse aufgießen und 1 bis 1,5 Minuten ziehen lassen. Dann sollte der Tee auch nicht zu herb werden.