Tee meets Schoggi-Land

20. Januar 2005     noch kein Kommentar

  , ,

teeschweiz Nun wird auch in der Schweiz versucht, Tee anzupflanzen. Nachdem bereits in Sizilien, in der Toskana und auch in der Wachau versucht wird, Teepflanzen zu kultivieren, hat der Luzerner Tee-Experte Peter Oppliger – sein Buch über Grünen Tee gibt´s auf www.demmer.at – nun auf einer Insel im Lago Maggiore Teepflanzen aus Darjeeling angepflanzt. Er meint, das sonnige und milde Klima sei vorteilhaft für ein gutes Wachstum der Sträucher. Die erste Ernte wird für heuer erwartet. Da kann man dann zu einer guten Schale Tees ein Stück Milka-Schoggi genießen und fühlt sich fast wie im Urlaub. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie unter www.swissinfo.org.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.