Trinkst du auch genug?

29. Juni 2015     noch kein Kommentar

  , , , , , ,

Viel Wasser trinken ist nicht nur bei heißen Temperaturen sehr wichtig für unseren Körper! Egal wie das Wetter ist, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist ganz wesentlich für alle Körperfunktionen. Schließlich besteht unser Körper zu mehr als 60% aus Wasser. Und da man in etwa zwei Liter Wasser täglich über Urin und Schweiß verliert, muss der Verlust regelmäßig wieder ausgeglichen werden. Ausreichend zu trinken hilft den Körper durch das Schwitzen zu kühlen, über die Nieren zu entgiften, Sauer- und Nährstoffe über das Blut zu transportieren, Abwehrkräfte zu aktivieren und das Immunsystem zu stärken. Nicht zu vergessen, Wasser ist besonders wichtig für eine schöne, gesunde Haut. Durch das Wasser bleibt die Elastizität erhalten und die Haut wird nicht rau und rissig.

Trinken

Wir nehmen ca. 1/3 an Flüssigkeit über die Nahrung auf, der Rest sollte über das Trinken aufgefüllt werden. Wenn man ein Durstgefühl verspürt, ist es eigentlich schon zu spät! Daher am besten eine große Kanne Tee oder Wasser auf den Schreibtisch stellen und immer wieder auffüllen. So vergisst man nicht ausreichend zu trinken. Besonders bei Kindern und alten Menschen sollte auf ausreichend Flüssigkeit geachtet werden, da diese das Durstgefühl nicht richtig einordnen können oder unterdrücken und regelrecht darauf vergessen.

Die besten Getränke, um den Flüssigkeitsbedarf auszugleichen, sind Wasser und ungesüßter Tee. Da eignen sich am besten Kräuter– oder Rooibostees, die heiß oder eisgekühlt genossen werden können. Auf zuckerhaltige Limonaden sollte gänzlich verzichtet werden, da diese nicht nur viele Kalorien enthalten, sondern der Durst auch nicht gestillt wird.

Unser Tipp: Verleih dem Wasser doch einfach Geschmack – mit Zitronenscheiben, frischen Minzeblättern oder auch Ingwerstücken bekommt das kühle Nass das gewisse Etwas und Trinken wird zum Genuss!

Wasser mit Minze

Unerwartet gut: heißer Minztee sorgt für Erfrischung! Kaum zu glauben, aber heißer Tee ist im Sommer der ideale Durstlöscher. Bei kalten Getränken muss der Körper den Temperaturunterschied erst wieder ausgleichen und benötigt dafür reichlich Energie. Probiere es doch einfach mal aus! Wir empfehlen verschiedene Minzesorten – fruchtige Apfelminze, spearmint-frische Nana-Minze, würzige Pfefferminze oder auch zitronige Verbene.

Hausgemacht: Eistee sollte am besten selbst zubereitet werden, dann kann auf Zucker gänzlich verzichtet werden! Besonders gut eigenen sich Rooibostees, die bereits einen süßlichen Geschmack besitzen und daher nicht mehr gesüßt werden müssen. Den heißen Tee zubereiten, über Eiswürfel gießen und evtl. mit frisch gepressten Fruchtsäften verfeinern. Auch Früchtetee kann als Basis verwendet werden – besonders erfrischend sind Mischungen mit säuerlichen Zutaten, wie Hibiskus, Hagebutte oder Zitrusschalen.

Einen erfrischenden Sommer wünscht euch eure Nadja!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hard Facts Rooibos!

19. August 2015     noch kein Kommentar

Alles was Du über Rooibostee wissen musst, findest du hier zusammengefasst! Rooibos, Rotbusch, Redbush oder auch Torbusch genannt, ist das Nationalgetränk Südafrikas und gilt bis heute als Heilpflanze wird seit 1930 ausschließlich in den Zederbergen in der Nähe von Kapstadt ...

mehr anzeigen