Wagashi Workshop

19. November 2010     2 Kommentare

  , , ,

2 Frau Somei Fuhrmann ist Teemeisterin und lebt in Wien. Traditionell werden zum Matcha japanische Süßigkeiten „Wagashi“ gereicht, die hierzulande kaum erhältlich sind. Frau Fuhrmann gibt einen Überblick über die Vielzahl von Wagashi, erläutert die Zutaten und Kochutensilien und zeigt, wie man diese Süßspeisen selbst zubereiten kann.

Do, 25. Nov 2010 um 16.00 und 18.30

im Festsaal der Japanischen Botschaft

Wien 1., Schottenring 10

Kostenlose Teilnahme mit Anmeldung unter 01/5338586


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu Wagashi Workshop

  • Olaf schrieb: (23. November 2010)

    Wo bekommt man das?

    Wagashi habe ich leider noch nie gegessen. Hört sich aber sehr interessant an. Weiß jemand, wo man die Leckereien bekommen kann?

  • Anonymous schrieb: (30. November 2010)

    kann ich leider nicht sagen….

    selber machen oder online bestellen 😉


Tee-Rezept-Ideen Abstimmung

23. November 2010     4 Kommentare

Die Tee-Rezept-Ideen Abstimmung kann beginnen. Wir haben viele tolle Tee-Rezept-Ideen erhalten. Vielen Dank für jede einzelne Einsendung. Unser Team aus Teatastern und Hobbyköchen hat versucht die drei originellsten Einsendungen herauszufinden. Matcha – Pudding Zutaten: ¼ Liter Sojamilch 2-3 Blätter Gelatine ...

mehr anzeigen