Zum Afternoon Tea nach London fliegen – mit AUSTRIAN AIRLINES & DEMMERS TEEHAUS!

13. Juni 2013     ein Kommentar

  , , , ,

Tee wird in England in der Früh, am Nachmittag, abends und natürlich auch zwischendurch getrunken. Mit dem im deutschsprachigen verwendeten Ausdruck “Fünf-Uhr Tee” oder “Five o’clock Tea”, können die Briten jedoch nur wenig anfangen. Denn richtig heißt die weltbekannte Tradition des Tees am Nachmittag nämlich Afternoon Tea. Entstanden ist die Britische Teekultur bereits im 17. Jahrhundert und reicht bis heute weit über das Königreich hinaus. Sie setzt sich aus vielen Traditionen zusammen, bei der jede ihre eigene Bedeutung hat. Von Early Morning Tea über Cream Tea geht es weiter zum Afternoon Tea bis Royal und Bedtime Tea. Bis heute hat sich das Teetrinken in die Lebensart integriert und gehört zum Alltag dazu. Damit verbrauchen die Engländer mehr als 2 kg Tee pro Person pro Jahr und sind auf der Weltrangliste auf Platz 9 der Teetrinker Nationen (im Vergleich Österreich: 0,25 kg pro Kopf/Jahr).

Afternoon-Tea

It’s tea time!

Begonnen hat die Liebe zum aromatischen Heißgetränk Mitte des 17. Jahrhunderts, als Tee von China mittels Handelsschiffen importiert wurde. Aufgrund des hohen Preises konnte sich allerdings zunächst nur die Oberschicht den Genuss leisten und somit stieg Tee zum Statussymbol auf. Queen Anne popularisierte das Teetrinken zum Frühstück und auch an öffentlichen Plätzen kam Tee in Mode. 1750 eröffneten die ersten Tea Gardens (Teegärten), in denen im Freien Tee getrunken wurde. Das besondere daran war, dass hier auch Frauen Zugang hatten, im Gegensatz zu Kaffeehäusern, in denen ihnen der Zutritt verwehrt wurde. Etwa hundert Jahre später, führte Anna, Herzogin von Bedford, den berühmten Afternoon Tea ein. Als Zwischenmahlzeit am Nachmittag (zwischen 15 und 17 Uhr) war dies eigentlich nur Mittel zum Zweck, da das Abendessen sehr spät serviert wurde und die Herzogin regelmäßig an Schwindelanfällen litt. Daraus entstand allmählich die schöne Tradition, Tee mit feinen, süßen und salzigen Spezialitäten zu servieren. Beim Afternoon Tea, auch Low Tea genannt, werden Scones, Shortbread, Kuchen und Sandwiches mit Gurke, Lachs und Pastete, traditionellerweise auf einem niedrigen Tisch (low table), zum Tee gereicht. Steigerungen dieses köstlichen Rituals sind der

Royal Tea, bei dem zusätzlich noch Champagner oder Sherry geboten wird, und der High Tea. Letzteres ist eigentlich bereits ein frühes, kaltes Abendessen und wird zwischen 18 und 19 Uhr am Esstisch (high table) serviert. Zum Tee gibt es kalten Braten, Huhn, Salate, gekochtes Gemüse, Kuchen und Früchte und findet ausschließlich zu besonderen Anlässen statt.

Scones, Clotted Cream & Co.

clotted-cream

Die einfachste Variante des Afternoon Tea ist der Cream Tea, bei dem nur Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade gereicht werden. Scones sind aus Mehl, Backpulver, Eiern und süßer Milch hergestelltes Gebäck, das in zwei Hälften gebrochen und mit der Clotted Cream, einer Art Rahm aus unpasteurisierter Kuhmilch und der Marmelade bestrichen wird. Dazu trinken die Briten ausschließlich Schwarzen Tee, vorzugsweise nicht aromatisierte Sorten, mit etwas Milch. Beliebt sind kräftige Sorten, deren Teeblätter lose in einer Kanne mit heißem Wasser aufgegossen werden. Wenn der Tee allmählich stärker wird, kann heißes Wasser nachgegossen werden. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob Sie ein “Mif” (Milk in first) oder “Tif” (Tea in first) sind und schon sind Sie gerüstet für den originalen Afternoon Tea in London! Ob nun zuerst der Tee oder die Milch in die Tasse gegossen wird, ist in Großbritannien schon lange eine Streitfrage, aber so viel soll verraten werden, die Queen zählt angeblich zu den Anhänger/innen der Tifs (und trinkt am liebsten Earl Grey)!

MITSPIELEN & FLUGTICKETS GEWINNEN – Mit AUSTRIAN AIRLINES & DEMMERS TEEHAUS nach London!

Ab 1. Juli 2013 heißt es wieder mitspielen und mit etwas Glück 2 Flugtickets nach London gewinnen und einen Afternoon Tea genießen. Gewinnfrage beantworten und Teilnehmerkarte bis 31. Juli 2013 in einem unserer DEMMERS TEEHAUS Geschäfte abgeben oder per Email an teeblog@demmer.at senden! Dann geht es mit AUSTRIAN AIRLINES und DEMMERS TEEHAUS in die britische Hauptstadt!

Gewinnfrage: Was ist die Lieblingsteesorte der Queen – Earl Grey mit Milch oder Gunpowder Grüntee?

Hauptgewinn: 2 Flugtickets in der Economy Class von Wien nach London mit Austrian Airlines und ein Afternoon Tea für 2 Personen im 5* Royal Garden Hotel in Kensington! (keine Barablöse möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen*).

Einsendeschluss: 31. Juli 2013!

A_S_RGB

*Teilnahmebedingungen: Der Teilnahmeschluss ist der 31. Juli 2013. Die Gewinnkarte kann in allen DEMMERS TEEHAUS Geschäften in Österreich abgegeben werden. Pro Person kann nur eine Gewinnkarte eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Ziehung und Verständigung der Gewinner per E-Mail erfolgt am 01.08.2013. Mitarbeiter der Austrian Airlines Group und der Demmer GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Keine Barablöse möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Aus organisatorischen Gründen kann keinerlei Schriftverkehr über das Gewinnspiel geführt werden. Es gilt österreichisches Recht.

Einverständniserklärung: Mit Abgabe der Gewinnkarte bzw. Einsendung der Gewinnantwort werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert und der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die persönlichen Daten für die Übermittlung von Informationsmaterial von Produkten und Dienstleistungen (via SMS, E-Mail, Telefon, Post) und Newslettern von der Demmer GmbH (DEMMERS TEEHAUS) und der Austrian Airlines AG genutzt werden können und nehmen zur Kenntnis, dass diese Einverständniserklärung jederzeit widerrufen werden kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar zu Zum Afternoon Tea nach London fliegen – mit AUSTRIAN AIRLINES & DEMMERS TEEHAUS!

  • Angelika Schneider schrieb: (7. Juli 2013)

    Tolles Gewinnspiel, ich liebe die Teeauswahl des Demmers Teehauses in Klagenfurt und würde mich sehr freuen wenn ich gewinnen würde 🙂


Ein fruchtiges Geschmackserlebnis!

01. Juli 2013     4 Kommentare

HAGEBUTTEN, HIBISKUSBLÜTEN, APFELSTÜCKE UND ZITRONENSCHALEN – DAS GRUNDREZEPT VON FRÜCHTETEE. KLINGT GANZ EINFACH, ABER DAS BELIEBTE AUFGUSSGETRÄNK KANN NOCH VIEL MEHR! Heiß zubereitet verströmt Früchtetee im Winter herrlichen Duft und erfrischt eisgekühlt trockene Kehlen im Sommer. Als Durstlöscher beliebt bei ...

mehr anzeigen